• Saft
  • Honig

 

Von Mensch zu Mensch …

23.08.2019

… unterstützt der Weltladen zurzeit die körperbehinderten Jugendlichen im Zachäus-Haus in Gitega / Burundi. Das kleine Land im Osten Afrikas gehört zu den ärmsten Ländern der Welt. Burundi war früher deutsche Kolonie und ist darum mit Deutschland in besonderer Weise verbunden.Das Zachäus-Haus wird von einheimischen Ordensschwestern geführt. Es gibt etwa 80 jungen Menschen ein Zuhause, sorgt für medizinische und therapeutische Hilfe und ermöglicht ihnen eine schulische oder handwerkliche Ausbildung. Häufig handelt es sich um Kinder und Jugendliche, die schwere körperliche Beeinträch...

weiterlesen

Weltladen verleiht Lastenrad kostenlos

31.03.2019

Kürzlich wurde „Ralle“ von einem jungen Mann aus Berlin ausgeliehen, er wollte seiner Oma in Hauenhorst helfen, den Garten neu zu bepflanzen. Da kam Ralle gerade recht und er hat, so sagt er selber, gerne das Lastenrad vom Weltladen genutzt. Doch wer ist Ralle und wer kann Ralle ausleihen?

Der Weltladen Rheine steht nicht nur für vielfältige Produkte aus fairem Handel, sondern auch für einen fairen Service für seine Kunden. Ob Schule, Kirchengemeinde, Privatperson oder Unternehmen, jeder der größere Mengen im Weltladen Rheine einkauft und diese nicht selber transportieren kann, kann...

weiterlesen

Geld – Banken - Zukunft

05.12.2018

„Es geht ums Geld! – aber es geht noch um viel mehr!“, so begrüßte Agnes Kessens  am Donnerstag, den 22. November, die zahlreichen Zuhörer im Weltladen an der Hansallee in Rheine. Zum Thema „Geld – Banken – Zukunft“ hatte das Weltladenteam unter Leitung von Agnes Kessens eingeladen. Vertreter der Organisation Urgewald, der Genossenschaft Oikocredit, der GLS-Gemeinschaftsbank, der Verbraucherzentrale NRW, der VR-Bank Steinfurt und der Sparda-Bank West darüber auf, wie Geld nachhaltig, klimafreundlich und sozial verantwortungsvoll angelegt werden kann.

„Wo ist u...

weiterlesen

„Geld sozial verantwortungsvoll sparen und anlegen.“ Info-Veranstaltung am 22.11.18 im Weltladen

23.10.2018

Was die Bank mit unserem Geld macht, steht auf keinem Kontoauszug. Wem vertrauen wir eigentlich unser Geld an? Finanziert meine Bank etwa schmutzige Geschäfte mit Streumunition, Kinderarbeit oder Klimakillern? Nur bei sehr wenigen Prozent aller Geldanlagen in Deutschland spielen derzeit ökologische und ethische Standards eine Rolle. Dabei kann man mit seiner Geldanlage einen Beitrag zu einer nachhaltig ökologischen und regionalen Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft leisten.Wie dies Bankkunden und Anleger praktisch umsetzen können ist das Thema der Veranstaltu...

weiterlesen

Es weihnachtet sehr – auch im Weltladen!

05.10.2018

Ja, ist denn schon (bald) wieder Weihnachten?! Alle Jahre wieder bieten wir im Weltladen Rheine Ihnen unser leckeres und beliebtes Weihnachtssortiment an!

Süßes wie die Bio Schoko Kokosstäbchen, Nougat Herzen, Lebkuchen und Schokoladen oder gerne auch Nüsse. Die GEPA bietet Ihnen in diesem Jahr auf vielfachen Wunsch wieder Christbaumschmuck und Krippen an, sowie auch Kerzen und Teelichter in neuen Farben.Der diesjährige Adventskalender der Malerin und Kinderbuchillustratorin Bernadette Solina-Wolf nimmt Sie mit auf eine Reise in die Philippinen. Wie wird die Heilige Fa...

weiterlesen

Danke an Bluesolution

25.12.2017

„Wir freuen uns sehr über die finanzielle Unterstützung“, sagt Michael Remke-Smeenk, ehrenamtlich tätiger geschäftsführender Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Solidarische Welt e.V.. Sie kann „die Welt zwar nicht retten, aber ein kleines Stück verändern“. Der Verein ist auch Träger des Weltladens an der Hansastraße 17, in dem ausschließlich fairgehandelte, meist auch BIO zertifizierte, Waren verkauft werden. In „fairen Schulstunden“ im Weltladen erfahren Schulkinder von dem arbeitsreichen und schlecht entlohnten (Arbeits-)Leben der Kinder in anderen Ländern. Sie können fairgehandelte Sch...

weiterlesen

Hier können Sie uns finden


 

 

Kontakt

  : Hansaallee 17 | 48429 Rheine

 : 05971 800 10 82

: post@Weltladen-Rheine.de

     Unsere Öffnungszeiten

      : Di u. Do 13.00 - 18.00 Uhr

           Mi u. Fr 10.00 - 18.00 Uhr

           Sa 10.00 - 13.00 Uhr

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok